Uhrzeit.org: Hier gibt es die Zeit
Kunden-Hotline:
(040) 244 249-40
Mo - Fr 08:00 - 18:00


Zeitumstellung international - Welche Länder beachten die Zeitumstellung?



Die Zeitumstellung ist keineswegs international einheitlich geregelt. Aktuell wird sie von weniger als 40% aller Staaten weltweit beachtet. Insbesondere von Ländern in Äquatornähe wird sie in der Regel nicht genutzt, da hier die Sonnenlichtdauer im Jahresverlauf viel geringeren Schwankungen unterliegt als in Richtung der Pole.

Zudem ist die Zeitumstellung stets Gegenstand der Diskussion und wurde zwar von einem Großteil der Staaten auf der Welt schon mindestens einmal eingeführt - allerdings auch von vielen wieder abgeschafft. Auch in Deutschland - dem ersten Land der Welt, dass eine Sommerzeit eingeführt hat - wurde sie inzwischen mehrfach an- und wieder abgeschafft. 

In muslimischen Ländern ist es hingegen vielfach üblich, die Sommerzeit während des Ramadans auszusetzen und anschliessend fortzusetzen.

Darüber hinaus sind Sommerzeiten und Zeitzonen immer wieder von Regierungen genutzt worden, um mit relativ einfachen Mitteln Souveränität und Handlungsfähigkeit zu demonstrieren - wie zuletzt von Kim Jong Un, der die Zeitzone Nordkoreas um eine halbe Stunde zurückstellte, und damit die Nordkorea von den 'boshaften japanischen Imperialisten' auferlegte Zeit kurzerhand durch die 'Pjöngjang-Zeit' ersetzte.

Bis heute gab es eine Unzahl an Petitionen, Referenden und Gesetzesvorlagen zum Thema. Hier nur einige Beispiele:

  • Das EU-Parlament hat Ende März 2019 mit einer großen Mehrheit für eine Abschaffung der Zeitumstellung ab dem Jahr 2021 gestimmt.
    Die letzte Zeitumstellung soll im Frühjahr 2021 erfolgen,  EU-Länder, die dauerhaft die Winterzeit beibehalten wollen, stellen im Herbst 2021 zum letzten Mal die Uhren um..

  • In Westaustralien gab es wurde 2009 ein Referendum zur Fortführung der Sommerzeit nach einer dreijährigen Testperiode. 2008 wurde in Queensland eigens eine Partei gegründet, die DS4SEQ (Daylight Saving for South East Queensland Party), deren einziges Thema die Einführung der Sommerzeit in Qeensland war.

  • Auf Jersey sprachen sich 2008 72% der Bürger gegen die Einführung der MEZ aus. Auf der Insel, die zwar im Besitz der britischen Krone, aber kein Teil des Vereinigten Königreichs ist, wird die Greenwich Mean Time (GMT) in Übereinstimmung mit England beachtet, obwohl die Insel nur 22 Kilometer vor der Küste  Frankreichs liegt. Befürworter des Wechsels zur MEZ argumentierten mit Vorteilen für Umwelt und Tourismus, die Gegner befürchten wirtschaftliche Nachteile, da Jersey stark abhängig von seinem Finanzsektor ist und hier eng mit England zusammenarbeitet - ein Wechsel zur MEZ würde bedeuten, dass die Arbeitszeiten sich gegeneinander verschieben. Ein anderer Aspekt der Diskussion ist kultureller Natur. Viele Bewohner Jerseys sehen sich in Ihrem Lebensstil näher an Frankreich und dem Kontinent, andere drückten mit Ihrem 'Nein' zum Referendum Ihre Loyalität zu Großbritannien aus.

  • Für gewöhnlich werden die Uhren in den Palästinensergebieten Gaza und Westjordanland zum selben Zeitpunkt umgestellt,
    allerdings wurden 2008,2009 und 2010 verschiedene Termine angesetzt, was vor allem in Jerusalem, Gaza City und Ramallah, in Bezug zum Ramadan, zu Chaos führte.

  • Im britischen Parlament wurde bereits mehrmals die doppelte Sommerzeit - also letztlich die Umstellung der Uhren um eine Stunde und somit die Angleichung an Mitteleuropäische Zeit beraten, bisher aber nach oft hitziger Debatte stets verworfen. Insbesondere die Schotten lehnten dies immer ab, würde es doch bedeuten, dass in einigen Regionen Schottlands die Sonne erst um 10Uhr aufgehen würde.

Im folgenden eine Übersicht aller Länder und Regionen der Erde, die eine Sommerzeitregelung benutzen:



 Land  UTC-Abweichung
 Sommerzeitbeginn  Sommerzeitende
 Ägypten
UTC-Abweichung +2
 Letzter Freitag vor dem
01.Mai (26.04.19)
 Letzter Freitag vor dem
01.Oktober (27.09.19)
 Albanien
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Andorra
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Armenien
UTC-Abweichung +4
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Aserbaidschan
UTC-Abweichung +4
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 
Australien
 Süd
UTC-Abweichung +9,5
 Erster Sonntag nach dem
1.Oktober (06.10.19)
 Erster Sonntag nach dem
01.April (07.04.20)
 New South Wales
UTC-Abweichung +10
 Erster Sonntag nach dem
1.Oktober (06.10.19)
 Erster Sonntag nach dem
01.April (07.04.20)
 Australian Capital Territory
UTC-Abweichung +10
 Erster Sonntag nach dem
1.Oktober (06.10.19)
 Erster Sonntag nach dem
01.April (07.04.20)
 Victoria
UTC-Abweichung +10
 Erster Sonntag nach dem
1.Oktober (06.10.19)
 Erster Sonntag nach dem
01.April (07.04.20)
 Tasmanien
UTC-Abweichung +10
 Erster Sonntag nach dem
1.Oktober (06.10.19)
 Erster Sonntag nach dem
01.April (07.04.20)
 Bahamas
UTC-Abweichung -5
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.November (03.11.19)
 Belgien
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Bosnien und Herzegowina
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 
Brasilien
 West
UTC-Abweichung -5
 Dritter Samstag nach dem
1.Oktober (19.10.19)
 Zweiter Samstag nach dem
1.Februar (08.02.20)
 Küste
UTC-Abweichung -3
 Dritter Sonntag nach dem
1.Oktober (20.10.19)
 Dritter Sonntag nach dem
01.Februar (17.02.20)
 Bulgarien
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Chile
UTC-Abweichung -3
 14.8.2016  14.5.2017
 
Dänemark
 Dänemark
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Grönland
UTC-Abweichung -3
 Letzter Samstag vor dem
1.April (30.03.19)
 Letzter Samstag vor dem
1.November (26.10.19)
 Deutschland
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
01.November (27.10.19)
 Estland
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Fidschi
UTC-Abweichung +12
 Dritter Sonntag nach dem
01.Oktober (20.10.19)
 Erster Sonntag nach dem
01.März (03.03.20)
 Finnland
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Frankreich
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
01.November (27.10.19)
 Georgien
UTC-Abweichung +4
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Griechenland
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Iran
UTC-Abweichung +3,5
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 21.9.2009
 Irland
UTC-Abweichung 0
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Israel
UTC-Abweichung +2
 27.3.2009  27.9.2009
 Italien
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Jordanien
UTC-Abweichung +2
 Letzter Donnerstag vor dem
1.April (28.03.19)
 Letzter Freitag vor dem
1.November (25.10.19)
 
Kanada
 Pacific Standard Time
UTC-Abweichung -8
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.November (03.11.19)
 Mountain Standard Time
UTC-Abweichung -7
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.November (03.11.19)
 Central Standard Time
UTC-Abweichung -6
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.November (03.11.19)
 Eastern Standard Time
UTC-Abweichung -5
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.November (03.11.19)
 Atlantic Standard Time
UTC-Abweichung -4
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.November (03.11.19)
 Neufundland
UTC-Abweichung -3,5
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.November (03.11.19)
 Kroatien
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Kuba
UTC-Abweichung -5
 Zweiter Samstag nach dem
2.März (09.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
01.November (27.10.19)
 Lettland
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Libanon
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Liechtenstein
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Litauen
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Luxemburg
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Malta
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Marokko
UTC-Abweichung 0
 3.4.2011  31.7.2011
 Mazedonien
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 
Mexiko
 Quintana Roo
UTC-Abweichung -6
 Erster Sonntag nach dem
1.April (07.04.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Baja California Norte
UTC-Abweichung -8
 Erster Sonntag nach dem
1.April (07.04.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Baja California Sur, Sonora, Sinaola, Nayarit
UTC-Abweichung -7
 Erster Sonntag nach dem
1.April (07.04.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Zentral- u. West
UTC-Abweichung -6
 Erster Sonntag nach dem
1.April (07.04.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Moldau, Republik
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Monaco
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Montenegro
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Namibia
UTC-Abweichung +1
 Erster Sonntag nach dem
1.September (01.09.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.April (07.04.20)
 Neuseeland
UTC-Abweichung +12
 Letzter Sonntag vor dem
1.Oktober (29.09.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.April (07.04.20)
 Niederlande
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Norwegen
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Österreich
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Pakistan
UTC-Abweichung +5
 31.5.2008  31.10.2008
 Palästina
UTC-Abweichung +2
 Letzter Donnerstag vor dem
1.April (28.03.19)
 Letzter Donnerstag vor dem
1.September (29.08.19)
 Paraguay
UTC-Abweichung -4
 Erster Samstag nach dem
1.Oktober (05.10.19)
 Erster Samstag nach dem
1.März (02.03.20)
 Polen
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Portugal
UTC-Abweichung 0
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Rumänien
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 
Russische Föderation
 Krasnojarsk
UTC-Abweichung +7
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Samoa
UTC-Abweichung -11
 Letzter Sonntag vor dem
01.Oktober (29.09.19)
 Erster Sonntag nach dem
01.April (07.04.20)
 San Marino
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Schweden
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Schweiz
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Serbien
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Slowakei
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Slowenien
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Spanien
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Syrien
UTC-Abweichung +2
 27.3.2009  1.11.2009
 Tonga
UTC-Abweichung 13
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Letzter Sonntag vor dem
22.Januar (20.01.20)
 Tschechische Republik
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Türkei
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Ukraine
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Ungarn
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 
USA
 Alaska Standard Time
UTC-Abweichung -9
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
31.Oktober (03.11.19)
 Pacific Standard Time
UTC-Abweichung -8
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
31.Oktober (03.11.19)
 Mountain Standard Time
UTC-Abweichung -7
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
1.November (03.11.19)
 Central Standard Time
UTC-Abweichung -6
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
31.Oktober (03.11.19)
 Eastern Standard Time
UTC-Abweichung -5
 Zweiter Sonntag nach dem
1.März (10.03.19)
 Erster Sonntag nach dem
31.Oktober (03.11.19)
 Vatikanstadt
UTC-Abweichung +1
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 Vereinigtes Königreich
UTC-Abweichung 0
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
01.November (27.10.19)
 Weißrussland
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)
 West Sahara
UTC-Abweichung 0
 31.5.2008  31.8.2008
 Zypern
UTC-Abweichung +2
 Letzter Sonntag vor dem
1.April (31.03.19)
 Letzter Sonntag vor dem
1.November (27.10.19)

© Uhrzeit.org GmbH 2000-2019.
Diese Tabelle stellt ein urheberrechtliches Sammelwerk dar und darf verlinkt, aber nicht kopiert werden.
Uhrzeit.org  übernimmt  keine Haftung für die Richtigkeit der dargestellten Daten

Uhrzeit.org verwendet - wie fast jeder Internetdienst - Cookies
Info OK
loading....