Uhrzeit.org: Hier gibt es die Zeit
Kunden-Hotline:
(040) 244 249-40
Mo - Fr 08:00 - 18:00

Produktdetails

Damenuhr
Herrenuhr
Zifferblattbeleuchtung
Allgemein
Zielgruppe: Damen
Herren
Gehäuse
Gehäuse Ø: 36 mm
Gehäusehöhe: 10 mm
Form: Eckig
Gehäusefarbe: Silber
Glas: Kunststoffglas
Material: Edelstahl
Zifferblatt
Anzeige: Digital
Zifferblattfarbe: Silber
Ziffern: Arabisch
Band
Bandfarbe: Silber
Bandmaterial: Edelstahl
Bandschließe: Faltschließe
Die Faltschließe ist eine Verschlussart die am häufigsten bei Metallgliederbändern verwendet wird. Durch häufiges An- und Ausziehen der Uhren kann das Leder an der Dornschließe Risse bekommen, was mit einer Faltschließe verhindert wird. Das Armband wird hierbei nicht vollständig geöffnet, sondern an Scharnieren aufgeklappt und geweitet, sodass man die Uhr problemlos vom Handgelenk bekommt.
Technik
Antrieb: Batterie(Quarz)
Funktionen: Alarm
Ewiger Kalender
Einen ewigen Kalender in die präzise Technik eines Uhrwerks zu integrieren ist keine leichte Aufgabe. Es werden Tag, Wochentag, Wochenzähler, Monat, Jahreszeit, Schaltjahresanzeige und Mondphase über die Jahre hinweg präzise angezeigt, ungeachtet der geraden und ungeraden Monate oder der Schaltjahre. Unsere Zeitrechnung geht auf den gregorianischen Kalender zurück, nach dem das Jahr 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 46 Sekunden dauert. Da uns nach dieser Rechnung jedes Jahr circa sechs Stunden verloren gehen, wird alle vier Jahre ein Schaltjahr eingeschoben, um den Verlust wieder auszugleichen.
Stoppuhr
Zifferblattbeleuchtung

Produktbeschreibung

Bewertungen

5.0 von 5.0 (1)


16.08.2018
19:31

Eigentlich stehe ich nicht so auf Digitaluhren, andererseits fand ich die Casio-Retro-Uhren schon immer irgendwie cool. Allerdings sahen mir die silbernen Modelle für mich als Frau irgendwie zu „technisch“ aus mit den (zum Teil rot und blau) aufgedruckten Beschriftungen. Die mehr Lady-like goldenen Casios mag ich persönlich nicht so.
Daher wurde ich neugierig, als ich dieses Modell an einer anderen Frau sah und habe danach gesucht.
Durch die silbern glänzende Abdeckung rund um das Display wirkt die Uhr in ihrer Gesamtheit etwas „edler“ als viele ähnliche Modelle, die Beschriftung ist nur dezent in grau und fällt von weitem gar nicht auf. Das ist natürlich Geschmacksache, ich finde es so schöner als die eher kontrastreichen silber-schwarzen Uhren mit roter und blauer Beschriftung. Ich denke, Casio ist hier mit wenigen Detail-Änderungen eine zeitgemäße Weiterentwicklung ihrer Retro-Uhren gelungen, nicht nur eine Wiederauflage von Bekanntem.
Leider ist das Modell etwas teurer als die Casio-Klassiker, die man zum Teil schon für den halben Preis bekommt. Aber für mich musste es - wenn schon Digitaluhr - dieses Modell A168WEM-7EF sein.
Klar ist es insgesamt eine Billig-Uhr, aber doch irgendwie markant; gerade wenn man sie als Frau zusammen mit etwas edlerem Outfit trägt.
Verglichen mit anderen Metallarmband-Uhren (Fossil, Michael Kors …) ist sie unheimlich leicht. Das Gehäuse ist eher klein und leicht (obwohl ich schmale Handgelenke habe, haben meine anderen Damenuhren meist um die 40mm Durchmesser). Das Armband ist sehr dünn und auch recht schmal (für Männer schon grenzwertig; auch viele moderne Damenuhren haben breitere und massivere Bänder). Das Armband ist aber trotzdem stabil und vom Statement her „tougher“ als ein Leder- oder Kunststoffarmband. Wer also den sportlich-toughen Look von Metallarmbändern mag, aber nicht 200g am Handgelenk schleppen möchte, für den ist diese Uhr eine gute Alternative. Gerade zum Sport und in der Freizeit. Weil Casio-Retro nach wie vor „in“ ist, geht die Uhr auch ab und an zum Business Outfit oder zu etwas festlicher Garderobe als bewusster Kontrastpunkt. Man kann also etwas damit spielen, dass die Uhr einerseits ein Billig-Accessoire, andererseits angesagter Retro-Trend ist.
Von der Größe her passt die Uhr super für Frauen, für Männer mit zierlichen Armen geht sie auch noch gerade, an kräftigen Männerarmen wirkt sie aber mickrig. Hier macht sich einfach bemerkbar, dass Uhren seit den 80ern eher größer geworden sind, heute sind viele Damenuhren größer als Herrenuhren von 1950-1980.
Die ganzen Funktionen der Uhr brauche ich nicht unbedingt. Praktisch finde ich aber, dass man das Datum nicht nachjustieren muss und man den Wochentag sieht. Die Stoppuhr habe ich beim Sport schon benutzt, und den Alarm als Terminerinnerung. Kaufempfehlung!

Inge
Ihre Bewertung

Um eine Bewertung dieses Produkts vornehmen zu können, müssen Sie als Kunde eingeloggt sein. Klicken Sie hier, um sich anzumelden.



12345    von 5 Punkten

Alter:

Wenn Sie einen Namen eingeben wird dieser neben der Bewertung angezeigt.

Bitte geben Sie eine kurze Begründung von mindestens 2-3 Sätzen an.:



():




Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Ähnliche Produkte

Kundenmeinungen zu Uhrzeit.org


Uhrzeit.org verwendet - wie fast jeder Internetdienst - Cookies
Info OK
loading....